Der Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Ihr Warenkorb ist leer

Wie Ledlenser die Taschenlampe neu erfand

Spot an! Die Geschichte von Ledlenser beginnt – wie bei vielen anderen revolutionären Produkten auch – in einer kleinen Garage. Es sind zwei Brüder, denen im Jahre 1993 ein Licht aufgeht. Harald und Rainer Opolka gründen mit viel Enthusiasmus und Hingabe die Firma, die heute als Ledlenser einer der Weltmarktführer bei portablem Licht ist. Am Anfang stand den beiden Brüdern nicht viel mehr zur Verfügung, als ein alter Atari-Computer, ein Werkzeug-Set, ein Zeichenblock und rund 1000 D-Mark Startkapital. Das hinderte sie aber nicht daran, mit ihren Geistesblitzen so manche Nacht zum Tag zu machen, hart zu arbeiten und während ein paar Stunden Schlaf vom großen Erfolg zu träumen. Der erste große Wurf gelang mit der „Photonenpumpe V8“, welche weltweit millionenfach verkauft wurde und zum modernen Taschenlampen-Klassiker wurde. Heute ist die Garagenfirma von damals ein international tätiger Hersteller von portablen LED-Lichtprodukten, der weltweit seinesgleichen sucht.

Hier werden Licht und Kompetenz gebündelt.

Unser Firmenhauptsitz

Von diesem Headquarter aus wird das gesamte Unternehmen geführt, unsere Forschungsarbeit geleitet, das Marketing geplant und jede Aktivität rund um die Welt gesteuert.

Mehr erfahren

Forschungs- und Entwicklungsarbeit bei Ledlenser

Research & Development

Damit unsere Geistesblitze zu Licht werden, sind bei uns die Aufgaben klar verteilt: In Deutschland wird konzipiert und entwickelt, in China produziert.

Mehr erfahren

Die neusten Highlights, Aktionen und Produkte von Ledlenser

News & Events

Wir suchen ständig neue Herausforderungen, stellen den Status Quo in Frage und verbessern selbst bewährte Produkte. So steht unser Unternehmen nie still – und es gibt immer etwas zu berichten.

Mehr erfahren