Der Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Ihr Warenkorb ist leer

18. Juni 2019

Ledlenser wird offizieller Lichtpartner der Medical Crew

Solingen/München, Juni 2019: Ledlenser baut sein Engagement im Trailrunning-Bereich aus und wird offizieller Lichtpartner der Medical Crew. Die Allgäuer Gesellschaft betreut zahlreiche renommierte Sportevents, darunter den Zugspitz Ultratrail und den Stubai Ultratrail. Beide Events werden auch von Ledlenser unterstützt. Der Solinger Spezialist für mobiles Licht unterstützt die Medical Crew 2019 und 2020 bei sämtlichen Einsätzen.

Die Sicherheit der Sportler ist das höchste Gut aller Extrem-Veranstaltungen. Ledlenser als Unternehmen, das in der Trailrunning-Szene durch sein Sponsoring-Engagement und seine Produkte bekannt ist, erweitert in den Jahren 2019 und 2020 sein Engagement durch die Lichtpartnerschaft mit der Medical Crew. Die Medical Crew ist eine Gesellschaft mit Sitz im Allgäu, die medizinische Teams für verschiedene Sportevents und Großveranstaltungen anbietet. Dabei werden die benötigten Spezialisten je nach Anforderung individuell zusammengestellt. Die Medical Crew verfügt dabei über einstrukturiertes, umfassendes Netzwerk und kann auf verschiedene Anforderungen flexibel reagieren.

„Es ist uns ein Anliegen, die medizinische Versorgung auf Sportevents bestmöglich zu unterstützen“, erklärt Oliver Keßler, Marketing Director bei Ledlenser. „Rettungskräfte müssen sich ohne Wenn und Aber auf ihre Arbeit fokussieren können. Dazu möchten wir mit unseren hochwertigen Lampen beitragen.“ Die breite Produktpalette des Solinger Lichtspezialisten ermöglicht eine umfassende Unterstützung, angepasst an die individuellen Einsatzzwecke vom gleichmäßigen Ausleuchten der Behandlungszelte über Sucheinsätze im Dunkeln mit Stablampen bis hin zu freihändigen Arbeiten mit leuchtstarken Stirnlampen.

„Wir bewegen uns vorwiegend auf Events, die extrem und exponiert sind. Für die Teilnehmer und uns ist es wichtig, das Setting einer medizinischen Betreuung professionell auszuleuchten, Teilnehmer in reellen Farbspektren beurteilen zu können und in Extremfällen auch das geeignete Licht für Sucheinsätze zu haben. Mit den Produkten von Ledlenser ist das bestens gewährleistet“ betont Matthias Hoeter, einer der beiden Gründer der Medical Crew.

 

Über die Medical Crew:

Die Medical Crew besteht aus einer Allgäuer Gesellschaft, die individuell medizinische Teams für Events und Sportgroßveranstaltungen im Extremsportbereich zusammenstellt und die Planungen der medizinischen Einsätze übernimmt. Gegründet wurde die Firma 2013 von Matthias Hoeter und Claudius Wurm. Bis heute haben sie über 60 Events in vier Ländern medizinisch koordiniert - darunter eines der härtesten und spektakulärsten Etappenrennen der Welt: der Transalpine Run.

Zurück zur Übersicht