29. August 2017

Ausgezeichnet! MH10 im Härtetest

Getestet wurde die Stirnlampe von Chefredakteur Harald Bajohr selbst. Sein Urteil: „Mit der neuen MH10 bietet Ledlenser vielleicht noch nicht die eierlegende Wollmichsau, der Lampenspezialist ist dem allerdings sehr nahe gekommen.“

Lichtbild entscheidend für gute Nachtsicht

Neben der Verpackung überzeugten vor allem Lichtbild und Bedienbarkeit – in beiden Kategorien wurden 10 von 10 Punkten vergeben. „Die MH10 von Ledlenser ist eine leichte, äußerst durchdachte und einfach zu bedienende Stirnlampe, die ihre knapp 90 Euro in jedem Fall wert ist. Tragekomfort sowie Lichtbild sind ausgezeichnet“, so das Urteil des Outdoor-Experten.

Als „Stirnlampenfan und Nachtschwärmer“ kennt sich Bajohr bestens aus: „Wir wissen mittlerweile, dass die Lumen-Anzahl nicht der entscheidende Faktor für gute Sicht in der Dunkelheit ist. Vielmehr ist das Lichtbild entscheidend und diesbezüglich punktet – wie bei Ledlenser fast schon üblich – auch die MH10.“

Hier geht es zum Testbericht von SOQ.

 

 

Zurück zur Übersicht