Deutschland

Energietank

 

Energietank


Sind Lithium-Batterien wirklich besser als Alkaline-Batterien? Welche Leistung haben eigentlich Batterien? Welche Leistung kann eine Lampe über die Zeit abgeben? Wir haben uns nach vielen Diskussionen entschlossen, einen neuen Begriff in die Welt der Taschenlampen einzuführen, den Begriff des Energietanks. Der Energietank eines batteriebetriebenen Gerätes wird durch die Leistung aller in der Lampe enthaltenen Batterien gebildet.

Beispiel: Vergleich des Batterietanks der Surefire

Surefire E2L:
2x CR 123 x 1300 mAh x 3,0 Volt = 7,8 Wattstunden

LED LENSER P14
4 x AA x 2800 mAh x 1,5 Volt = 16,8 Wattstunden
 

Hinweis gemäß deutschem Batteriegesetz


kein-hausmuell
Batterien und Akkus gehören nicht in den Hausmüll!
Altbatterien und Akkumulatoren sind Sondermüll und dürfen nicht über den unsortierten Siedlungsabfall (Hausmüll oder Restmüll) entsorgt werden. Hierauf weist das Symbol der durchgestrichenen Mülltonne hin, mit dem die Batterien und Akkumulatoren bzw. deren Verpackung gekennzeichnet sind. Die unter Umständen unter dem Symbol stehenden chemischen Zeichen haben folgende Bedeutung: Hg steht für Quecksilber, Cd für Cadmium und Pb für Blei. Die Verbraucher sind gesetzlich verpflichtet, ihre Altbatterien nach dem Gebrauch abzugeben. Da wir selbstverständlich am deutschen GRS (gemeinsamen Rücknahmesystem) angeschlossen sind, können alte ge- und verbrauchte Batterien und Akkumulatoren, die über uns bezogen wurden, unentgeltlich bei den öffentlichen Sammelstellen der Gemeinden (öffentliche Entsorgungsträger ÖRE), direkt bei uns und überall dort abgegeben werden, wo Batterien und Akkumulatoren verkauft werden. Hierdurch erfüllen die Verbraucher ihre gesetzlichen Verpflichtungen und leisten einen nicht unerheblichen Beitrag zum Umweltschutz.“